Virtuelle Zusammenarbeit erfolgreich gestalten

07. - 08. Sep 2020
2 Tage
virtuell
890,00 €

Veranstaltungs­details

Allgemeine Informationen

Sprache:
Deutsch Deutsch
Dauer:
2 Tage
Ort:
virtuell
Art:
Webinar
Thema:
Agile Methoden, Sozial‑ und Persönlichkeitskompetenz

Tag & Zeit


07. - 18. Sep 2020
10:00 - 16:00 Uhr
08. - 18. Sep 2020
10:00 - 16:00 Uhr

Zielgruppe

Mitarbeiter, die verteilt / aus dem HomeOffice (zusammen) arbeiten, mit und ohne Vorerfahrung

Voraussetzungen

  • PC/ Laptop mit Mikrofonfunktion sowie ggfs. Headset
  • En Techniktest wird vorab individuell durchgeführt

Lernziele

Die Teilnehmer
  • können sich besser auf veränderte Organisationsstrukturen und Arbeitsweisen in der verteilten Zusammenarbeit vorbereiten
  • lernen das Agieren und Arbeiten in einem virtuellen Umfeld
  • werden sich der besonderen Herausforderungen der virtuellen Zusammenarbeit bewusst
  • erkennen erste Signale für Störungen in der virtuellen Zusammenarbeit und lernen professionell damit umzugehen

Inhalte

  • Virtuelle Teams: Isolation, Identifikation und Entfernung
  • - Charakteristika, Dynamik, Prozesse und Phasen
  • - Herausforderungen, Vor- und Nachteile
  • - Identifikation, Aufgabenverteilung und Teamrollen
  • Professionelle Kommunikation und passende (virtuelle) Kommunikationsformen
  • Gestaltung von virtuellen Meetings: Spielregeln und Erfolgskriterien bei Telefonkonferenzen und Web Meetings
  • Einführung in die virtuelle Zusammenarbeit mit Microsoft Teams 

Methode

Die Durchführung erfolgt in Form von Websessions bestehend aus Impulspräsentationen, Diskussionen und aktivem Lernen in Gruppenarbeiten mit praktischen Fallbeispielen.

Ablauf

Dauer: 2 Tage
Pro Tag zwei Sessions à maximal 120 Minuten von 10:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr.

Session I: Home Office Alltag – organisiere dich selbst
Session II: Virtuelle Teams – räumliche Distanz überbrücken und erfolgreich zusammenarbeiten
Session III: Virtuelle Meetings – mit Struktur Ergebnisse erzielen
Remote-Arbeit – gemeinsame Werte und Prinzipien als Basis
Session IV: Einführung in ein Kollaborations-Tool – Remote Zusammenarbeit sinnvoll unterstützen