Titelbild Duale Ausbildung für Unternehmen

Ausbildungskooperation für Unternehmen

Wir unterstützen Sie im "War for Talents"

Ausbilden in Kooperation mit der DXC Academy

Die DXC Academy und ihre Vorgängerorganisationen bilden seit 1998 den Ausbildungsberuf des Fachinformatikers in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration aus. Bald gründete sich eine erste Ausbildungskooperation, indem verschiedene Unternehmen unterschiedlicher Branchen gemeinsam ausbilden. Inzwischen existiert die Ausbildungkooperation an mehreren Standorten in Deutschland.

Die IT-Berufe wurden im Jahr 2020 neu geordnet, wodurch die bisherigen Fachrichtungen um "Digitale Vernetzung" sowie "Daten- und Prozessanalyse" erweitert wurden.

Das Konzept hebt sich gegenüber einer klassischen Ausbildung ab: Die Berufschulphasen finden in gemeinsamen Klassen statt, die Praxisphasen im jeweiligen Unternehmen, ergänzt durch sinnvolle Seminare. Die Seminarinhalte werden von den Partnern der Ausbildungskooperation gemeinsam zum Start der Ausbildung festgelegt. Weitere Events runden die zweijährige Ausbildung ab.

Die Ausbildungskooperation wird durch die DXC Academy koordiniert, sodass die Azubis in den Berufsschul- und Seminarphasen immer einen Ansprechpartner haben.

Titelbild Nutzen einer Kooperation

Nutzen eines Ausbildungsangebotes

Ausbildung fordert heraus!

Die in der gesetzlichen Ausbildungsverordnung definierten Lernziele für die Berufe der Informationstechnologie haben ein äußerst anspruchsvolles Berufsbild geschaffen.

Will ein Unternehmen der Komplexität dieser Anforderungen gerecht werden, sind die Ausbilder stark gefordert:

Der offene Rahmenlehrplan lässt den ausbildenden Unternehmen einerseits einen großen Spielraum bei der Umsetzung der Berufsbilder für die eigenen Belange, verlangt aber andererseits von den Ausbildungsverantwortlichen die thematische Feinarbeit.

Da der IT-Markt einem ständigen Wandel unterworfen ist, müssen Ausbildungsinhalte jedes Jahr an die neuen Anforderungen angepasst werden.

Die Fachkompetenz in Kernthemen der Informationstechnologie ist an Berufsschulen eingeschränkt verfügbar. Ergänzungen sind erforderlich z. B. beim Kunden-, Projekt- und Anforderungsmanagement, bei modernen Entwicklungsmethoden wie SCRUM, bei Entwicklungen in komplexen Umfeldern wie SAP oder z/OS und insbesondere bei der Entwicklung persönlich-sozialer Kompetenzen.

Die Auszubildenden müssen als Lernende so in das laufende Projektgeschäft integriert werden, dass sowohl Projekte als auch Auszubildende davon profitieren.

Ausbildung bringt Nutzen!

Gerade in Zeiten steigenden Fachkräftemangels bietet eine IT-Erstausbildung mit Kooperationspartnern eine Reihe von Vorteilen auch für mittelständische und kleine Unternehmen:

Im Rahmen eines bedarfsorientierten Ausbildungsplans vermitteln wir alle benötigten Kompetenzen in praxisnahen Seminaren.

Unsere erfahrenen Trainer und Berater aus der Praxis sorgen für einen stets aktuellen Know-how-Aufbau speziell in den IT-Themen.

Die Kosten dieser ergänzenden Dienstleistungen teilen sich die Kooperationspartner, z. B. für praxisorientierte Seminare oder Projektsimulationen.

Die in mehrwöchigen Projektsimulationen umgesetzten Kenntnisse bewirken, dass Auszubildende bereits während ihrer Ausbildung handlungsfähig sind und produktiv eingesetzt werden können.

Unsere Kooperationspartner entscheiden selbst, welchen Leistungsumfang sie nutzen möchten.
Das Spektrum des Angebots reicht vom Einzelseminar bis hin zur kompletten Abwicklung der Ausbildung.

Ausbildung wirkt!

Das Schaffen von neuen Ausbildungsplätzen erzeugt eine hohe Außenwirkung.
Ausbildende Unternehmen werden bei der Vergabe öffentlicher Aufträge bevorzugt.
Im "war for talents" ist ein attraktives Ausbildungsangebot Ihr Vorteil.
Titelbild Angebot für Ausbildungsbetriebe

Unser Angebot für Ausbildungsbetriebe

Bedarfsorientierte Ausbildung

Gemeinsam legen wir zunächst die wesentlichen Eckpfeiler der Ausbildung fest.
Abhängig von der gewünschten Fachrichtung und Ihrem konkreten Bedarf entscheiden Sie sich für ein oder mehrere Themen aus unserem Portfolio.

Bedarfsorientierte Zusatzausbildungen

Sie organisieren die Ausbildung lieber im eigenen Haus, wollen aber Zusatzqualifikationen anbieten oder gezielt Lücken schließen?
Alle Ausbildungskomponenten bietet die DXC Academy auch als Einzelseminare an.

Prüfungsvorbereitung

Durch die langjährige Erfahrung in der Ausbildung und die Mitarbeit in verschiedenen Prüfungskommissionen der Industrie- und Handelskammern ist die DXC Academy mit den Aufgabenstellungen der Abschlussprüfungen bestens vertraut.
Vor diesem Hintergrund bieten wir eine intensive Prüfungsvorbereitung in Form von Präsenzseminaren und Selbststudiumsphasen an. Je nach Bedarf können wir diese auch virtuell umsetzen.

Weiterbildungen für IT-Fachkräfte

Die DXC Academy bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und Vorbereitungen auf Zertifizierungen an.

Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne.
Titelbild Phasen System

Phasen der Ausbildung

Auszubildende in der Kooperation lernen gemeinsam!

In der Ausbildungskooperation kommen Auszubildende verschiedener Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zusammen. Auszubildende aller Fachrichtungen lernen in den Seminaren der DXC Academy überwiegend gemeinsam. Unsere langjährige Erfahrung aus unserem Dualen Programm hat gezeigt, dass dies ein erheblicher Erfolgsfaktor für die Zukunft der angehenden IT Spezialisten ist, denn viele Inhalte sind fachrichtungsübergreifend. Die Auszubildenden lernen nicht nur in ihren Unternehmen, in der Berufsschule und in den Seminaren, sondern auch voneinander durch den Erfahrungsaustausch in der Gruppe.

Ablauf einer regulären Ausbildung

Die Berufsschule vermittelt die allgemeinen theoretischen Grundlagen.
Der Ausbildungsbetrieb ist für die Vermittlung der unternehmensspezifischen Inhalte in Theorie und Praxis verantwortlich.

Ablauf der Duale Ausbildung der Ausbildungskooperation

Die DXC Academy übernimmt einen Teil der theoretischen und praktischen Ausbildung.
Die Ausbildungszeit verkürzt sich auf 2 Jahre ohne Verlust von Inhalten.

Berufsschulphasen

Auszubildende der Kooperation besuchen in der Berufsschule gemeinsame Klassen.
Die DXC Academy arbeitet in engem Kontakt mit den Berufsschulen zusammen.

Seminarphasen

Gemeinsames lernen in Seminaren, welche durch die DXC Academy koordiniert werden. Von speziellen Themen im Bereich der Anwendungsentwicklung und Systemintegration bis hin zu Projektmanagement und Soft Skills, findet sich in den Seminaren alles wieder, was im späteren Berufsleben und zum Bestehen der IHK-Prüfung benötigt wird. Die Seminare werden speziell auf die Bedürfnisse der Ausbildungsunternehmen sowie die Erfordernisse des aktuellen Marktes zugeschnitten.

Praxisphasen

Die Praxisphasen finden im jeweiligen Ausbildungsunternehmen statt.

Titelbild Highlights der Ausbildung

Highlights der Ausbildung

Die DXC Academy begleitet und fördert die Auszubildenden während der Ausbildung.


Und das nicht nur durch eigene Seminare, Kick-Offs und Feedbacks, sondern auch durch spezielle Events!

Titelbild Teamtraining

Teamtraining

Die Auszubildenden wachsen während der Ausbildung zu einem Team zusammen.

Teambuilding, ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung für die angehenden Fachinformatiker. Für die Weiterentwicklung sind praktische Erfahrungen in der Teamarbeit notwendig. Durch aktives Lernen in Gruppenarbeiten und gemeinsames Erleben werden weitere Weichen für den Schritt in das erfolgreiche Berufsleben gelegt.

Gruppenprojekte
Teamübung Flying Egg
Gruppenprojekte
Teamübung

Im mehrtägigen Teamtraining lernen sie, welche Auswirkungen das Fehlen wichtiger Erfolgsfaktoren hat. Dabei erhalten die Auszubildenden Rückmeldungen über ihr Verhalten und ihre Wirkung. Sie können so, im Rahmen von Reflektion, ihr Selbstbild mit dem Fremdbild abgleichen. Um unseren Auszubildenden tolle Erinnerungen zu schaffen, suchen wir Jahr für Jahr nach neuen Herausforderungen und Locations rund um die Teamentwicklung.

Titelbild Netzwerktreffen

Netzwerktreffen

Ein Highlight im Jahresverlauf: Unser Netzwerktreffen.

Zum Netzwerktreffen kommen Auszubildende, Ausbildungsbeauftragte und Führungskräfte aus allen Unternehmen der Ausbildungskooperation, Projektleiter und Trainer aus den deutschlandweiten Standorten zusammen. In diesem Rahmen tragen wir das Finale des Academy Apprenticeship Awards aus.

Gruppenprojekte
Ein herzliches Willkommen
Gruppenprojekte
Ein leckeres Buffet trägt zum Netzwerken bei.

Das Netzwerktreffen ist für alle eine großartige Möglichkeit, sich zu zu präsentieren, bietet aber auch zeitgleich die Chance zum Netzwerken und die Partner und Auszubildenden innerhalb der Kooperation besser kennen zu lernen.

Titelbild Messebesuch

Messebesuch

Im Laufe des ersten Ausbildungsjahres erhalten die Auszubildenden einen Rechercheauftrag, um ein Thema am Puls der Zeit zu finden und dieses auf Herz und Nieren zu hinterfragen und zu testen. Die Ergebnisse werden in Form eines Wettbewerbs, des Academy Apprenticeship Awards, vor einer Jury präsentiert.

Projektleiter Duale Ausbildung Cebit
Unsere Projektleiter der Dualen Ausbildung auf der Cebit
Stand der DXC Technology auf der CeBIT
Messestand der DXC Technology

Gemeinsam mit ihren Projektleitern und den Ausbildungsbeauftragten der Unternehmen besuchen die angehenden Fachinformatiker eine IT Messe. Dort haben sie die zusätzliche Aufgabe, mit verschiedenen Unternehmen in Kontakt zu treten, sich über innovative Themen zu informieren und die neusten IT Trends kennen zu lernen.

Titelbild drei Phasen System

Ausbildungsstandorte

Die Standorte der DXC Academy Ausbildungskooperation

Ist Ihr gewünschter Standort nicht vertreten? Fragen Sie uns gerne an!