Basiszertifizierung Business Analyse (DXC)

in der Business Analyse Werkstatt
Auf Anfrage
5,25 Tage
2.200,00 €

Veranstaltungs­details

Allgemeine Informationen

Dauer:
5,25 Tage
Thema:
Business Analyse

Zielgruppe

Teilnehmer an der Business-Analysten-Qualifizierung, die einen Nachweis über die erworbenen Kenntnisse und die Fähigkeit zur Anwendung in der Praxis erbringen möchten

Voraussetzungen

Kenntnisse der BA-Methoden und Werkzeuge, wie sie in der "Business Analysten Qualifizierung" vermittelt werden

Lernziele

  • Die Teilnehmer weisen nach, über die zur Durchführung einer professionellen Business Analyse notwendigen und Kompetenzen zu verfügen.
  • Die Teilnehmer weisen nach, die in der Qualifizierung zum Business Analysten erworbenen Kompetenzen praktisch anwenden zu können.
  • Durch den Zertifizierungsprozess werden die Kenntnisse über die Anwendung der BA-Werkzeuge vertieft und der Transfer des erworbenen Wissens in die Praxis unterstützt.

Inhalte

  • Multiple Choice Test
  • Analyse und Konkretisierung eines Projektauftrags
  • Analyse und Dokumentation des geschäftlichen Umfelds und des Veränderungsbedarfs
  • Neugestaltung der Geschäftsprozesse in Verbindung mit intensiver IT-Unterstützung
  • Erhebung, Analyse und Dokumentation von Anforderungen an das IT-System:
  1. Anwendungsfälle
  2. Storyboards und Mock Ups
  3. Geschäftsklassen
  4. Nicht-funktionale und übergreifende Anforderungen
  • Validierung der fachlichen und methodischen Konsistenz der Ergebnisse

Methode

  • Projektsimulation — Die Teilnehmer erarbeiten aus einer vorgegebenen Problemstellung ein definiertes Projektergebnis
  • Die Analyse des Problems, die Gestaltung der Lösung und die Erhebung der Anforderungen erfolgen in direkter Kommunikation mit einem "realen" Kunden
  • Sie werden begleitet, beobachtet und unterstützt durch zwei erfahrene Experten, die in den Rollen Kunde, Coach und Assessor aktiv sind
  • Zu definierten Zeitpunkten werden die Projektergebnisse, das Vorgehen, die Herausforderungen und Lösungsansätze im Team reflektiert
  • Die Teilnehmer bekommen bedarfsorientiert Hilfestellung und sammeln Tipps und Tricks für die Praxis
  • In der Abschlusspräsentation stellen die Teilnehmer die individuell erzeugten Ergebnisse vor und vertreten die Vorgehensweise und die Inhalte in einem anschließenden Expertengespräch