Erhebung und Analyse von Stakeholderanforderungen

Auf Anfrage
3 Tage
1.690,00 €

Veranstaltungs­details

Allgemeine Informationen

Dauer:
3 Tage
Thema:
Business Analyse

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Business- oder IT-Organisationen, die auf ihre künftigen Aufgaben in der Analyse und Entwicklung von Geschäftsprozessen und Anforderungen an IT-Systeme vorbereitet werden sollen.

Voraussetzungen

Dies ist ein Baustein einer Ausbildungsreihe. Alle Bausteine bauen inhaltlich aufeinander auf und werden häufig in Bezug gesetzt. Ein Besuch in der vorgesehenen Reihenfolge wird daher dringend empfohlen.

Lernziele

Die Teilnehmer
  • kennen die Bedeutung und den Nutzen eines kundenorientierten Verhaltens in der Projektabwicklung,
  • können Techniken der professionellen Gesprächsführung einsetzen,
  • können fachliche Anforderungen an IT-Systeme erheben und analysieren,
  • kennen ausgewählte Modellierungstechniken und können diese anwenden.

Inhalte

  • Erhebung von Anforderungen
    • Kundenbedarfe erkennen und verstehen
    • Techniken der professionellen Gesprächsführung
  • Dokumentation von Erhebungsergebnissen und Stakeholderanforderungen
    • Anforderungsgrammatik
    • Gemeinsames Verständnis erzielen
  • Priorisieren von Anforderungen
    • Entscheidungskriterien
    • MoSCoW-Analyse
  • Strukturieren von Anforderungen
    • Geschäftsanforderung
    • Stakeholderanforderung
    • Lösungsanforderung
    • Transitionsanforderung
  • Modellierung von Anforderungen an IT-Systeme
    • Nutzen der Unified Modelling Language (UML) in der Modellierung
    • Anforderungen an die IT-Funktionalität – Anwendungsfälle (UML)
    • Anforderungen an die Benutzeroberfläche – Storyboards und Mockups
    • Anforderungen an den Informationsbedarf – Geschäftsklassen

Methode

Vortrag, Diskussion, Bearbeitung einer Fallstudie in Gruppen, Präsentation und Review der Gruppenarbeitsergebnisse