DXC Academy
0
< Zum Katalog

Qualifizierung Hybrides Projektmanagement

Thema: Projektmanagement GPM/IPMA

Vorbereitung zur Zertifizierung Hybrid+ (GPM)

Zielgruppe
Nach IPMA-4LC zertifizierte Projektleiter, die agile Techniken und Werkzeuge nutzen um die Vorgehensweise in Projekten flexibler zu gestalten und mit dem Zusatzzertifikat „IPMA 4-L-C Zusatzzertifikat hybrid+ (GPM)“ ihre Kompetenz bestätigen lassen wollen.

Voraussetzungen
IPMA-Zertifizierung D, C, B oder A absolviert und Kenntnisse zum agilen Vorgehen sind vorhanden.

Lernziele
Die Teilnehmer
  • verstehen hybrides Projektmanagement als Haltung, die auf einer agilen Denkweise basiert,
  • agiles Management anwendet und diese - wo sinnvoll - durch Techniken des klassischen Projektmanagements ergänzt und umgekehrt,
  • kennen die Verbindungsmöglichkeiten von klassischem und agilem Vorgehen,
  • wissen, wie die Rollen sinnvoll zusammenwirken,
  • wissen, wie klassisches und agiles Vorgehen wirkungsvoll kombiniert werden kann,
  • wissen, welche klassischen Techniken und Werkzeuge das agile Vorgehen unterstützen,
  • wissen, welche agilen Techniken und Werkzeuge das klassische Vorgehen unterstützen,
  • können eine sinnvolle Kombination von klassischem und agilem Vorgehen gestalten und
  • können die Prüfung „IPMA 4-L-C Zusatzzertifikat hybrid+ (GPM)“ absolvieren.

Inhalte
  • PM-Methoden / Werkzeuge Planungszyklus
  • Team-Arbeit und Führung
  • Qualitätsverständnis
  • Grenzen des klassischen PM
  • Komplexitätsregulierung & Selbstorganisation
  • Grundlagen agiler Methoden – Scrum, Kanban
  • Scrum-Planungszyklus
  • Praxisbeispiel Scrum: User Story, Backlog, Planning I mit Planning Poker, Daily, Review, Retro
  • Mapping der Methoden agil – klassisch
  • Führung in selbstorganisierten Teams
  • Rollen bei hybridem PM: Projektleiter, Product Owner, Team, Scrum Master
  • Prüfung Zusatzzertifikat hybrid+ (GPM)

Methode
Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Rollenspiel, Reflexion

Hinweis
Die Prüfungsgebühr für die Zertifizierung wird gemäß der aktuellen Gebührenordnung von der PM-Zert separat erhoben. Momentan beträgt sie: € 290,- zzgl. MwSt.

In den Warenkorb

1.950,00 €

25.03.2019  09:00
28.03.2019  17:00

Ihre Zeitzone
Dauer
4 Tag(e)
Ort
Rhein-Main
Seminarsprache
Deutsch

Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
137 ms